Medeas Töchter *Systemrelevante Performances* | 08.03.23 | 19:30 | Anton Bruckner Centrum Ansfelden

7,0019,00 inkl. MWSt.

ABC Ansfelden – ABC Saal – Theater

Informationen zum Event

MEDEAS TÖCHTER sind junge Frauen, deren Sichtbarkeit und Einflussnahme auf die Gesellschaft aufgrund ihrer Herkunft,
Hautfarbe, sexuellen Orientierung oder politischen Ansichten in den Hintergrund gedrängt werden. Ihre Stimmen, Gesichter,
Körper und Gedanken sollen nicht gehört und gesehen werden. Als Krankenschwester, Kassiererin, Frisörin, Reinigungskraft
und Schauspielerin befreien sie sich von ihrer gesellschaftlich zugeschriebenen Funktion und treten erstmals als Töchter
Medeas kompromisslos und laut in Erscheinung. Auf ihrem Rücken wird Politik gemacht, sie sind aber nicht Teil davon. Sie
tanzen, brüllen, performen, sprechen. Sie befreien sich von den Zwängen, die ihr Leben prägen und treten als Töchter Medeas
fordernd an die Öffentlichkeit. Denn was keine:r mehr wissen will und worüber keine:r spricht: Wer sind eigentlich die Nachfahren
und vor allem die kulturellen Erben von Medea? Das sind wir! NO MORE NICENESS! Wir, Medeas Töchter, haben besondere Fähigkeiten und lassen uns nicht auf ein Geschlecht und eine Herkunft festlegen; wir sind alles das, was sich nicht in die herrschende
Ordnung pressen lässt! In Medeas Töchter nehmen sich fünf junge Schauspielerinnen Raum, werden zu Töchtern Medeas.



Jugend bis 18 Jahren 7 Euro Ticket



Tickets und Ermäßigungen (bei Einheitspreisen und Kinderveranstaltungen keine Ermäßigungen)

  • Vorverkauf (VVK):
    hier online unter https://abc.digiticket24.at oder
    persönlich zu den Öffnungszeiten im ABC Ansfelden, C. A. Carlonestraße 2, A-4052 Ansfelden, abc@ansfelden.at, +4372298403111 (Dienstag 08-12 Uhr und Donnerstag 14-18 Uhr).
    Website ABC Ansfelden: https://abc.ansfelden.at
  • Abendkasse (AK):
    Die Kasse im ABC-Foyer ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Abendkassenaufpreis: € 3,00 Aufschlag auf den Vorverkaufspreis.

Ermäßigung (ERM): € 2,00

  • Ermäßigungen gelten für SchülerInnen, StudentInnen bis 26 Jahre, Zivil- und Präsenzdiener, Menschen mit Behinderung, PensionistInnen, InhaberInnen AK-Leistungskarte, OÖN-Clubkarte. Es kann immer nur eine Ermäßigung in Anspruch genommen werden. Bitte halten Sie den jeweiligen Ausweis beim Einlass bereit.

KAT. 1: Kategorie 1

KAT. 2: Kategorie 2

Hunger auf Kunst und Kultur:

  • Auch Menschen mit finanziellen Engpässen haben ein Recht auf Kunst und Kultur. Der Kulturpass macht es möglich! Für alle kulturellen Eigenveranstaltungen des Kulturreferates der Stadtgemeinde Ansfelden, somit auch ABC-Veranstaltungen mit Kartenverkauf, steht ein begrenztes Gratis-Kartenkontingent zur Verfügung. KulturpassinhaberInnen können je Veranstaltung (solange der Vorrat reicht) eine kostenlose (nicht übertragbare) Eintrittskarte bis spätestens eine Woche vor dem Veranstaltungstermin zu den Öffnungszeiten im ABC Ansfelden abholen.
  • Kulturpass: Ansfeldner GemeindebürgerInnen (Hauptwohnsitz) können einen Kulturpass bei der Stadtgemeinde beantragen, sofern das monatliche Einkommen unter einer bestimmten Grenze liegt. Detaillierte Informationen bekommen Sie beim Bürgerservice im Stadtamt Ansfelden, Hauptplatz 41, A-4053 Haid/Ansfelden, 07229 840.

Weitere Informationen zu der Aktion "Hunger auf Kunst und Kultur" finden Sie unter: https://www.hungeraufkunstundkultur.at/

Event-Info

Veranstalter: Anton Bruckner Centrum Ansfelden - Carl-Anton-Carlone-Straße 2 - Ansfelden

Event-Code: Event_600_47

Schlagwörter:

Kategorie: